Träume

Habe meine Hosen vom letzten Sommer an, Größe 38. Ich passe rein, jedoch quillt der Bauch raus und die Beine sind eingepresst.
Bin ich wirklich letztes Jahr mit der Hose rumgelaufen? Saß die damals auch so eng? Noch 3 Kilo weniger und ich habe so das Gewicht von letztem Sommer.  Dann nochmal 2 Kilo weniger und ich hab 60. Dann sitz die Hose bestimmt gut, etwas locker.

Vielleicht kann ich dann Stiefel tragen.
Und Röcke.
Im Herbst.
Mäntel& Strumpfhosen, weite, lange Pullover.

Ich träume schon wieder.

Ich wälze mich noch etwas in meiner Hose hin und her.
Um 4 geht es zum Bowling. Hinlaufen. Zurücklaufen. Ich habe gesagt, ich hab Bauchschmerzen und will danach gleich nach Hause.

Heute will ich nichts essen.

29.7.09 14:35
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


/ Website (29.7.09 15:28)
Ich freue mich so sehr auf kurze Röcke und enge Hosen. Nie wieder weite Jeans und knielange Kleider. Dünne Beine! ;D
Viel Spaß mit Bowlen. Ich finde das so beruhigend. Einfach die Kugel ihren Weg finden lassen... heh.


/ Website (29.7.09 15:50)
Die schönsten Träume. Und realistisch sind sie vorallem. Durchhalten, liebes Ich kann es auch kaum noch abwarten.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de